Střední škola AGC a.s.




19.10.2018

Žáci SŠ AGC a.s. se zúčastnili okresního finále dívek a chlapců kategorie V. středních škol okresu Teplice ve stolním tenisu. Bohužel družstvo dívek ve složení Veronika Kočová, Andrea Altmanová, Elisabeta Žambulová, nemělo možnost ukázat své sportovní dovednosti s ohledem na to, že do okresního finále se v dané kategorii přihlásily jako jediné. AŠSK okresní finále dívek tedy neuskutečnilo. V kat…

Zobrazit celý článek


19.10.2018

Ne, s románem Jacka Kerouaca to nemá opravdu nic společného. Snad jen, že vyučující jsou na jedné cestě spolu se svými žáky na cestě poznání a pokud chtějí udržet krok s dobou, nezbývá jim, než sledovat novinky v oboru a účastnit se akcí, kde se lze s novinkami a s informacemi setkat. Jednou z těchto akcí je každoročně pořádaná největší konference o technologiích ve vzdělávání v České republice p…

Zobrazit celý článek


15.10.2018

Kontaktní a plánovací seminář v oblasti odborného školství Od pátku 5. 10. do neděle 7. 10. 2018, se pod záštitou organizace Tandem – Koordinační centrum česko-německých výměn mládeže konal v bavorském městě Cham kontaktní a plánovací seminář v oblasti odborného vzdělávání. Ze čtyř oborů vyučovaných na naší škole se na dvou z nich vyučuje jako cizí jazyk němčina. Proto nalezení partnerské vzdělá…

Zobrazit celý článek


říjen 2018
PO
ÚT
ST
ČT
SO
NE
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 1 2 3 4

Über die Schule

Unser Kredo:

"Mit den hochwertigen Ausrüstungen, mit der ständigen Modernisierung und mit dem allerbesten Unterricht zum Erfolg Ihrer Kinder."

Geschichte der Schule


Die Schule entstand in dem Jahre 1949 als Betriebschule (Berufschule) der Glashütte INWALD in Dubí, später Volksbetrieb Obalové a lisované sklo (Verpackungs- und Pressglas). In dem Jahre 1964 entstand die neue Berufschule durch die Vereinigung der ursprünglichen Schule und der Berufschule des Volksbetriebes Ploché sklo (Flachglas). Diese Berufschule siedelte damals in Teplice - Trnovany in dem ehemaligen Arbeitshaus bis 1988. Die Schule wurde in Rahmen des Staatsbetriebes Sklo - Union, später Sklotas, wieder Sklo Union und danach Glavunion geleitet. Am 1. 7. 1991 wurde die Glavunion - Berufschule als Aktiengesellschaft, das heißt als Privatschule abgeteilt. Die Beruf - und Fachschule wurde im Oktober 1995 eingerichtet. Seit 1. 1. 1999 trug unsere Schule den Namen - Technische Fachschule und Glasberufschule Glaverbel Czech, Aktiengesellschaft.
Heute hat die Schule unter anderem ganz moderne Einrichtung. Sechs Klassen für Berechnungstechnik (EDV), drei Räume für Bürotechnik, moderne Laboratorien, Werkstätte (für Elektronik, Informatik...), Klassen für Sprachunterricht, Fitnesszentrum usw. In den letzten 15 Jahren beenden unsere Schule 120 - 170 Absolventen pro Jahr. Im Ganzen hat die Schule mehr als 7800 Arbeiter und Fachleute vorbereitet. Die größte Entwicklung ist seit dem Jahre 1988 nach der Umsiedlung ins Gebäude der ehemaligen Grundschule in Teplice, Rooseveltovo náměstí (Rooseveltplatz). In den letzten Jahren wird unsere Schule von durchschnittlich 300 Schülern besucht.

Seit dem 1. 9. 2007 hat die Schule einen neuen Namen, und zwar Mittlere Technische Schule AGC AG (die Abkürzung AGC heißt ASAHI GLASS COMPANY, sie ist der größte Produzent von Flachglas der Welt)

Lehrangebote an der Mittleren Technischen Fachschule AGC a.s.

Vierjährige Ausbildung – mit Abiturprüfung
  • Informationstechnologie – Anwendung von Personalcomputern
  • Bürokaufmann /-frau
  • Pädagogik - vorschulische und außerschulische Bildung und Erziehung
  • Pädagogik - vorschulische und außerschulische Bildung und Erziehung - verkürzter Fernunterricht (2 Jahre) für Abiturienten
Dreijährige  Aufbauausbildung (Fernunterricht) – mit Abiturprüfung
  • Bürokaufmann /-frau
  • Mechaniker Elektriker
Dreijährige Ausbildung – mit Lehrbrief 
  • Elektriker
  • Elektriker – verkürzter Fernunterricht (1 Jahr) für Abiturienten

Die internationale Zusammenarbeit

In den letzten Jahren, seit dem Jahre 1992, entwickelte sich die internationale Zusammenarbeit. Zuerst wurden die Aktivitäten mit deutschen Ausbildungsinstitutionen Inter DACT Freiberg und Brand Erbisdorf, dann Saxonia Halsbrücke und KAS Königsbrück entwickelt. Seit dem Jahre 1994 begann die Zusammenarbeit mit dänischen Zentren AOF Nykobing und AOF Vordinborg, seit 1995 mit weiteren dänischen Schulen Tekniske skole Naestved und Koge Bussines College.
Zwei Jahre später (1997) wurden im Rahmen der Projekte Leonardo da Vinci Aktivitäten mit Irland - Waterford Crystal, Waterford TI, Großbritannien - Wegdwood und Staffordshire University, schwedischen Nybro und FHTW Berlin, ausgebaut. Gleichzeitig wurden im Rahmen der Projekte Leonardo da Vinci die Schüler- und Pädagogenaustausche mit ABW Angermünde und CFBA Chemnitz eröffnet. In der letzter Zeit gibt es weitere Aktivitäten mit schwedischer Schule De la Gardieskolen in Lidköping und mit EUCSJ Naestved in Dänemark sowie die Zusammenarbeit im Rahmen von einzelnen Euroregionen auf beiden Seiten der tschechisch - deutschen Grenze und auch im Rahmen des INCO-NET Internationalen Netzes (ABW und BSA Angermünde, AGMSKS Miskolc, WZDZ Gorzow Wlkp., SPŠ Třebíč). 
"Zusammenkommen ist ein Beginn. Zusammenbleiben ist ein Fortschritt. Zusammenarbeiten ist ein Erfolg." Henry Ford J.
Die Schule nahm weiter Kontakte mit deutschen Schulen aus Zwickau, dem Volkswagen Bildungsinstitut und der Benedict School, mit dänischen Institutionen aus Slagelsee, schwedischer Haganeskollan Almhutt, französischer Universität UIV Aix en Provence, litauischer High School Vilnius, norwegischen Schulen GVS Frederikstad, GVS Gjovik und RVS Raufoss, polnischer ZDZ Gorzow, ungarischer AGKS Miskolc, FFU Chemnitz auf und erweiterte auch die Zusammenarbeit mit der Fortis-Akademie Chemnitz und anderen Schulen wie litauischer Visaginas, slowakischer Obchodná Akadémia Stará Lubovňa  und russischer Technischen Schule aus Bor.

Natürlich konnte diese Aufzählung ein bisschen langweilig sein, aber sie ist noch nicht vollständig. Auch das ist eine der stärksten Seiten unserer Schule.

Kontakt

Tel.: + 420 417 53 83 57, + 420 417 53 83 57 
Fax: + 420 417 53 83 24
E-mail.: info@skola-agc.cz

 

NAHORU TISK

 



Vytvořeno v rámci projektu č. CZ.1.07/1.1.13/22.0029
Otevřená škola - Moderní, atraktivní, komunikativní
Realizátor projektu