Střední škola AGC a.s.




01.07.2019

Ve druhém pololetí školního roku 2018/2019 se opět dveře knihovny stále otevíraly. V zimních měsících byli tradičně nejpočetnějšími návštěvníky žáci  4. ročníků, kteří doháněli četbu k maturitním zkouškám. Na jaře ovšem navštívili naši knihovničku žáci převážně ze 3. ročníků, ale občas se najdou i naši prváci, kteří poctivě čtou a nechtějí si nechávat četbu až na poslední ročník. A tak nepřekvapí…

Zobrazit celý článek


27.06.2019

Dne 26 . 6. 2019 se uskutečnil sportovní den ředitele školy. Hrál se šestkový plážový volejbal u Sportovní haly Teplice. Turnaje se zúčastnilo 10 družstev z jednotlivých tříd a nechybělo ani družstvo složené z učitelů „ ÁMOSÁCI“. I přes vysoké teploty všechna družstva hrála na maximum, a to i díky zázemí, které nám bylo poskytnuto vedením sportovního areálu. Po skončení turnaje byly předány poháry…

Zobrazit celý článek


24.06.2019

páteční dopoledne 21. června patřilo seniorům v jejich domově v Milešově. Právě tam se konala tradiční pouť, na kterou jsme byli pozvání, abychom zde vystoupili. S DD Milešov spolupracujeme již od prosince v rámci projektu Ježíškova vnoučata, kdy jsme tamní seniory obdarovali kuželkami. Počasí přálo, a tak děvčata ze třídy PP2 na nádvoří milešovického zámečku zazpívala několik písní. Vystoupení t…

Zobrazit celý článek


červenec 2019
PO
ÚT
ST
ČT
SO
NE
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 1 2 3 4

Über die Schule

Unser Kredo:

"Mit den hochwertigen Ausrüstungen, mit der ständigen Modernisierung und mit dem allerbesten Unterricht zum Erfolg Ihrer Kinder."

Geschichte der Schule


Die Schule entstand in dem Jahre 1949 als Betriebschule (Berufschule) der Glashütte INWALD in Dubí, später Volksbetrieb Obalové a lisované sklo (Verpackungs- und Pressglas). In dem Jahre 1964 entstand die neue Berufschule durch die Vereinigung der ursprünglichen Schule und der Berufschule des Volksbetriebes Ploché sklo (Flachglas). Diese Berufschule siedelte damals in Teplice - Trnovany in dem ehemaligen Arbeitshaus bis 1988. Die Schule wurde in Rahmen des Staatsbetriebes Sklo - Union, später Sklotas, wieder Sklo Union und danach Glavunion geleitet. Am 1. 7. 1991 wurde die Glavunion - Berufschule als Aktiengesellschaft, das heißt als Privatschule abgeteilt. Die Beruf - und Fachschule wurde im Oktober 1995 eingerichtet. Seit 1. 1. 1999 trug unsere Schule den Namen - Technische Fachschule und Glasberufschule Glaverbel Czech, Aktiengesellschaft.
Heute hat die Schule unter anderem ganz moderne Einrichtung. Sechs Klassen für Berechnungstechnik (EDV), drei Räume für Bürotechnik, moderne Laboratorien, Werkstätte (für Elektronik, Informatik...), Klassen für Sprachunterricht, Fitnesszentrum usw. In den letzten 15 Jahren beenden unsere Schule 120 - 170 Absolventen pro Jahr. Im Ganzen hat die Schule mehr als 7800 Arbeiter und Fachleute vorbereitet. Die größte Entwicklung ist seit dem Jahre 1988 nach der Umsiedlung ins Gebäude der ehemaligen Grundschule in Teplice, Rooseveltovo náměstí (Rooseveltplatz). In den letzten Jahren wird unsere Schule von durchschnittlich 300 Schülern besucht.

Seit dem 1. 9. 2007 hat die Schule einen neuen Namen, und zwar Mittlere Technische Schule AGC AG (die Abkürzung AGC heißt ASAHI GLASS COMPANY, sie ist der größte Produzent von Flachglas der Welt)

Lehrangebote an der Mittleren Technischen Fachschule AGC a.s.

Vierjährige Ausbildung – mit Abiturprüfung
  • Informationstechnologie – Anwendung von Personalcomputern
  • Bürokaufmann /-frau
  • Pädagogik - vorschulische und außerschulische Bildung und Erziehung
  • Pädagogik - vorschulische und außerschulische Bildung und Erziehung - verkürzter Fernunterricht (2 Jahre) für Abiturienten
Dreijährige  Aufbauausbildung (Fernunterricht) – mit Abiturprüfung
  • Bürokaufmann /-frau
  • Mechaniker Elektriker
Dreijährige Ausbildung – mit Lehrbrief 
  • Elektriker
  • Elektriker – verkürzter Fernunterricht (1 Jahr) für Abiturienten

Die internationale Zusammenarbeit

In den letzten Jahren, seit dem Jahre 1992, entwickelte sich die internationale Zusammenarbeit. Zuerst wurden die Aktivitäten mit deutschen Ausbildungsinstitutionen Inter DACT Freiberg und Brand Erbisdorf, dann Saxonia Halsbrücke und KAS Königsbrück entwickelt. Seit dem Jahre 1994 begann die Zusammenarbeit mit dänischen Zentren AOF Nykobing und AOF Vordinborg, seit 1995 mit weiteren dänischen Schulen Tekniske skole Naestved und Koge Bussines College.
Zwei Jahre später (1997) wurden im Rahmen der Projekte Leonardo da Vinci Aktivitäten mit Irland - Waterford Crystal, Waterford TI, Großbritannien - Wegdwood und Staffordshire University, schwedischen Nybro und FHTW Berlin, ausgebaut. Gleichzeitig wurden im Rahmen der Projekte Leonardo da Vinci die Schüler- und Pädagogenaustausche mit ABW Angermünde und CFBA Chemnitz eröffnet. In der letzter Zeit gibt es weitere Aktivitäten mit schwedischer Schule De la Gardieskolen in Lidköping und mit EUCSJ Naestved in Dänemark sowie die Zusammenarbeit im Rahmen von einzelnen Euroregionen auf beiden Seiten der tschechisch - deutschen Grenze und auch im Rahmen des INCO-NET Internationalen Netzes (ABW und BSA Angermünde, AGMSKS Miskolc, WZDZ Gorzow Wlkp., SPŠ Třebíč). 
"Zusammenkommen ist ein Beginn. Zusammenbleiben ist ein Fortschritt. Zusammenarbeiten ist ein Erfolg." Henry Ford J.
Die Schule nahm weiter Kontakte mit deutschen Schulen aus Zwickau, dem Volkswagen Bildungsinstitut und der Benedict School, mit dänischen Institutionen aus Slagelsee, schwedischer Haganeskollan Almhutt, französischer Universität UIV Aix en Provence, litauischer High School Vilnius, norwegischen Schulen GVS Frederikstad, GVS Gjovik und RVS Raufoss, polnischer ZDZ Gorzow, ungarischer AGKS Miskolc, FFU Chemnitz auf und erweiterte auch die Zusammenarbeit mit der Fortis-Akademie Chemnitz und anderen Schulen wie litauischer Visaginas, slowakischer Obchodná Akadémia Stará Lubovňa  und russischer Technischen Schule aus Bor.

Natürlich konnte diese Aufzählung ein bisschen langweilig sein, aber sie ist noch nicht vollständig. Auch das ist eine der stärksten Seiten unserer Schule.

Kontakt

Tel.: + 420 417 53 83 57, + 420 417 53 83 57 
Fax: + 420 417 53 83 24
E-mail.: info@skola-agc.cz

 

NAHORU TISK

 



Vytvořeno v rámci projektu č. CZ.1.07/1.1.13/22.0029
Otevřená škola - Moderní, atraktivní, komunikativní
Realizátor projektu